Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spenden: Gute Tradition bei der Fraktion DIE LINKE

Die Linksfraktion im Brandenburger Landtag unterstützt seit Beginn ihrer Arbeit im Brandenburger Parlament 1991 soziale Projekte. Allein in diesem Jahr spendeten die Abgeordneten meiner Fraktion 5.300 Euro aus ihren Diäten in einen Fonds zur Unterstützung sozialer Zwecke.

So spendete die Fraktion DIE LINKE 400 Euro an eine Integrationskindertagesstätte in Cottbus. Dort werden 119 Kinder betreut, davon sind 40 Integrationskinder mit verschiedendsten Behinderungen. Auch mit unserer Unterstützung konnten Kinder dieser Kita aus finanziell bedürftigen Familien an der Abschlussfahrt als Erinnerung an ihre Zeit im Kindergarten teilnehmen.

300 Euro von unserem Spendenkonto gingen an das Projekt „Ferienpaten für Tschernobyl-Kinder“. Diese Hilfe für die völlig unschuldig in die Folgen der Reaktor-Katastrophe geratenen Kinder leisten wir bereits seit 1996. So können diese Kinder jeweils für drei Wochen zur Erholung in weißrussische Gewerkschafts-Ferienheime fahren.

Mit 300 Euro hat die Fraktion DIE LINKE einen Familienbildungsurlaub in gemeinsamer Regie der Beratungsstelle „Ehe-Familie-Leben“ der Caritas und des EuroCamp Am Helenesee unterstützt. Damit helfen wir Familien, denen das nötige Geld für einen gemeinsamen Urlaub fehlt.

Auch im Jahr 2011 wird unsere Fraktion DIE LINKE wieder Projekte aus ihrem Sozialfonds unterstützen.


Newsletter der Landtagsfraktion

Die Linksfraktion im Landtag informiert mit dem "Linksdruck" regelmäßig über aktuelle Themen der Landespolitik und unsere Positionen dazu. Seit Januar 2016 erscheint der Linksdruck als elektronischer Newsletter. Er berichtet in der Regel nach jeder Landtagssitzung über die Initiativen der Fraktion bzw. der rot-roten Koalition. Die jeweils aktuelle Ausgabe ist hier zu finden.

Spenden bleibt gute Tradition bei den LINKEN

Die Fraktion DIE LINKE im Brandenburger Landtag unterstützt seit Beginn ihrer Arbeit im Brandenburger Parlament 1991 soziale Projekte. Allein in 2018 spendeten die Abgeordneten der Fraktion rund 5.500 Euro in diesen Sozialfonds. Die größten Spenden der Fraktion des Jahres 2018 gingen in den Kosovo und nach Elsterwerda an die Schule mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Stark fürs Leben“.