Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eröffnung des Wahlkreisbüros

Seit Donnerstag, dem 8. April, ist das neue Wahlkreis- und Bürgerbüro von Ralf Christoffers, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Landtag und Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburgs, in Panketal offiziell eröffnet. Der Umzug aus dem ehemaligen Domizil in Eberswalde war notwendig geworden, nachdem er im Herbst 2009 im Wahlkreis 14 (Bernau und Panketal) ein Direktmandat errungen hatte. Zuvor saß er als Abgeordneter der Linkspartei für den Wahlkreis 15 im Landesparlament.

Der Einladung zur Büroeröffnung waren gut 50 Personen aus Politik und Wirtschaft gefolgt, darunter Panketals Bürgermeister Rainer Fornell, der seine Freude über den "Zuzug" des bekannten Abgeordneten und Ministers  zum Ausdruck brachte. Aber auch die Vorsitzende der Bernauer Stadtverordnetenversammlung Gudrun Gaetke, Abgeordnete der SVV bzw. der Panketaler Gemeindevertretung, Vertreter städtischer Unternehmen, Abgesandte der Ortsorganisationen der Parteien, Freunde und Bekannte wie der "Kollege" Landtagsabgeordnete Dr. Michael Luthardt sowie interessierte Bürger überbrachten Glückwünsche für eine erfolgreiche Arbeit in der laufenden Legislaturperiode. Für das große Interesse der Öffentlichkeit an dem Ereignis zeugte auch die Anwesentheit von Vertretern der Medien wie der "Märkischen Oderzeitung", der Tageszeitung "Neues Deutschland" und dem Eberswalder Fernsehen.

Ralf Christoffers dankte in einem kurzen Statement für die guten Wünsche und sprach die Hoffnung auf eine allseits gute Zusammenarbeit im Interesse der Bürger im Wahlkreis aus.

Die nächste Gelegenheit für einen persönlichen Gedanken- und Meinungsaustausch wird sich bereits am 23. April bieten, wenn die Panketaler Linken zum 14. Panketaler Gespräch in die Zepernicker Feuerwache, Neckarstr. 22, bitten. Dann geht es um die Brandenburger Wirtschaftspolitik. "Gast" wird der "Neupanketaler" Ralf Christoffers sein.

W. Kraffczyk, Wahlkreismitarbeiter